Mitzie Mee

Cambodia: Meas Family Homestay in Takeo

Cambodia: Meas Family Homestay in Takeo.

Meas Family Homestay befindet sich am Rande eines kleinen Dorfes in Takeo, Cambodia. Es war das erste Homestay in Cambodia und seit 1999 heißen die Meas Familie Freunde und Gäste willkommen, die das Dorfleben in Cambodia erleben möchten.

Nach einer erholsamen Nacht wirst du vom Gesang der Vögel und dem Krähen der Hähne geweckt. Obwohl die Hähne früh aufstehen, kann ich mir keinen besseren Weckruf vorstellen. Das Frühstück wird im gemeinsamen, halboffenen Essbereich serviert. Mit etwas Glück bereitet Linda Meas ihren köstlichen French Toast zu, oder wie wäre es mit Sesam-Crêpes und frischem Obst?

Während des Tages kannst du an verschiedenen Aktivitäten im und um das Homestay herum teilnehmen. Lerne, wie man Seife aus natürlichen Zutaten herstellt, oder nimm an einem Kochkurs teil und hilf beim Vorbereiten des heutigen Mittagessens. Du kannst auch die Weberei besuchen und sehen, wie die Handwerker Baumwollgarn in schöne, handgewebte Stoffe verwandeln.

Am Abend solltest du unbedingt in die offene Küche schauen, um die Zubereitung des köstlichen Khmer-Essens zu beobachten, das du später zum Abendessen zusammen mit der Familie genießen wirst.

Ein Aufenthalt bei der Meas Familie bietet eine einzigartige Möglichkeit, das authentische Dorfleben in Cambodia zu erleben. Wenn du aus Phnom Penh anreist, sind ein paar Tage im Homestay eine ausgezeichnete Gelegenheit, um vom Trubel der großen Stadt zu entspannen, die ruhige Umgebung zu genießen, gutes Essen zu essen und eine neue Fähigkeit zu erlernen.

Du kannst deinen Aufenthalt im Meas Family Homestay buchen, indem du eine E-Mail an mshomestay@gmail.com sendest.

Es gibt keine öffentlichen Verkehrsmittel zum Homestay, aber Linda kann dir helfen, einen Transport von Phnom Penh zu organisieren (etwa 40-50 Dollar pro Auto, einfache Fahrt).

Gut zu wissen:

In der Nähe des Dorfes gibt es mehrere Tempel und andere Sehenswürdigkeiten. Linda kann dir helfen, Ausflüge zu organisieren.

Es gibt kostenloses WLAN in den Gemeinschaftsbereichen, aber wenn du in deinem Zimmer online sein musst, solltest du vorher einen Datentarif für dein Handy besorgen.

Frühstück, Mittag- und Abendessen sind in deinem Aufenthalt inbegriffen.

Es gibt keinen festen Zeitplan für die angebotenen Aktivitäten. Wenn du etwas Bestimmtes ausprobieren möchtest, sende Linda bitte eine E-Mail und frage, ob es während deines Aufenthalts arrangiert werden kann.

Kalte Wasser-Duschen, aber das Wasser ist lauwarm, also lass dich davon nicht abschrecken 🙂

Der lokale Markt ist 5-10 Minuten mit dem Tuk-Tuk vom Homestay entfernt. Es ist ein lebhafter, farbenfroher Ort mit großartigem Essen und guten Einkaufsmöglichkeiten (meist Haushaltswaren). Am besten besucht man ihn morgens.

Mitzie Mee - Sanne

Willkommen auf meinem Blog über Essen & Rezepte, Reisen & Lebensstil.

  • In New York hatte ich Brunch mit Alejandra (@lemontwist_nyc). Wir sind schon lange auf Instagram befreundet und ich habe einige ihrer wunderschönen handgefertigten Produkte (@lemonymx) in meinem Online-Shop verkauft, aber …

  • Wenn es so etwas wie einen Schönheitswettbewerb für Wurzeln gäbe, würde man Ingwer wahrscheinlich ganz unten finden, zusammen mit Topinambur und Sellerie. Außerdem habe ich immer gedacht, dass Ingwer nach …

  • Als ich Ella in Korea besucht habe, hat sie mich in ein traditionelles koreanisches Meeresfrüchterestaurant direkt gegenüber vom Gijang Haenyeo-Dorf mitgenommen. Haenyeo bezieht sich auf die weiblichen Taucherinnen, die früher …

  • Fresh! ist ein niedliches kleines Spa in Ubud. Das Spa spezialisiert sich auf natürliche Behandlungen und Hautlösungen und zieht eine treue Anhängerschaft an, die an ganzheitlichem Wohlbefinden und natürlichen Schönheitspraktiken …