Mitzie Mee

Rezept: Dänische Eingelegte Rote Bete

Rezept: Dänische Eingelegte Rote Bete

In Dänemark sind eingelegte Rote Bete eine beliebte und traditionelle Beilage zu vielen Gerichten. Sie werden oft zu klassischen Speisen wie dänischem Schweinebauchbraten, Aufschnitt und Leberpastete auf dänischem Roggenbrot genossen, aber manche Menschen, wie meine Mutter, essen eingelegte Rote Bete fast zu allem. Ob als Beilage, Belag oder als Teil eines Salats, eingelegte Rote Bete bringen Farbe und Geschmack auf den Teller.

Rezept: Dänische Eingelegte Rote Bete

Rezept von Mitzie Mee – SanneGang: Beilagen
Portionen

3

mittelgroße bis große Gläser
Zubereitungszeit

30

Minuten
Kochzeit

40

Minuten

In Dänemark sind eingelegte Rote Bete eine beliebte und traditionelle Beilage zu vielen Gerichten. Sie werden oft zu klassischen Speisen wie dänischem Schweinebauchbraten, Aufschnitt und Leberpastete auf dänischem Roggenbrot genossen, aber manche Menschen, wie meine Mutter, essen eingelegte Rote Bete fast zu allem. Ob als Beilage, Belag oder als Teil eines Salats, eingelegte Rote Bete bringen Farbe und Geschmack auf den Teller.

Ingredients

  • 2 Teelöffel Salz

  • 3 kg Rote Bete

  • 1 Liter Essig

  • ½ Tasse Wasser (für die Einlegeflüssigkeit)

  • 700 g Zucker

  • 15 ganze Nelken

  • 5 ganze Pfefferkörner

Directions

  • Wasche die Roten Beten und schneide die oberen und unteren Teile ab. Lege sie in einen großen Topf.
  • Gieße so viel Wasser darüber, dass die Roten Beten bedeckt sind.
  • Füge Salz hinzu und koche die Roten Beten für 1 Stunde und 15 Minuten, oder bis sie leicht mit einer Gabel durchstochen werden können und zart sind. Während die Roten Beten kochen, kannst du die Einlegeflüssigkeit vorbereiten:
  • Einlegeflüssigkeit: In einem anderen großen Topf kombiniere den Essig, das Wasser, den Zucker, die Nelken und die Pfefferkörner. Bringe die Mischung bei mittlerer Hitze zum Kochen, rühre, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Dies ergibt eine süße und würzige Einlegelösung.
  • Bereite 3 mittelgroße Gläser vor. Sterilisiere die Gläser und die Deckel, falls gewünscht. Zurück zu den Roten Beten: Nach dem Kochen, gieße die Roten Beten ab und lasse sie aus dem Topf abkühlen, bis sie eine handhabbare Temperatur erreicht haben.
  • Schäle die Rote-Bete-Haut ab und schneide die Roten Beten in 0,6 – 1,3 cm dicke Scheiben, je nach Vorliebe. Übertrage die geschnittenen Roten Beten in die Gläser.
  • Gieße die heiße Einlegeflüssigkeit über die Roten Beten in den Gläsern, sodass die Roten Beten vollständig mit der Flüssigkeit bedeckt sind. Lasse etwa 0,6 cm Platz an der Oberseite der Gläser.
  • Lasse die Gläser abkühlen, bevor du sie im Kühlschrank aufbewahrst. Der Geschmack der eingelegten Roten Beten verbessert sich mit der Zeit, daher ist es am besten, sie 2-3 Wochen stehen zu lassen, bevor du sie genießt.

Recipe Video

Willkommen auf meinem Blog über Essen & Rezepte, Reisen & Lebensstil.

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Recipes

  • Vor ein paar Jahren war Dalgona-Kaffee total in Mode, aber nur wenige kannten die Süßigkeit, nach der der Kaffee benannt wurde. Dann kam “Squid Game”, und die Dalgona-Süßigkeit erlangte endlich …

  • Lemon Curd ist köstlich und vielseitig, perfekt, um einer Vielzahl von Backwaren und Desserts einen Spritzer Zitrusgeschmack zu verleihen. Ich mag Lemon Curd besonders gerne zusammen mit Mascarpone oder Ricotta, …

  • Mein erster Versuch, Chia-Pudding zu machen, war vor ein paar Jahren, und es war ein großer Fehlschlag. Mit nur zwei Zutaten fragst du dich wahrscheinlich, wie es möglich ist, das …

  • Dänische Vandbakkelser sind eine Art Windbeutel, ähnlich wie Éclairs oder Profiteroles. Als ich aufwuchs, dachte ich immer, dass Vandbakkelser etwas urdänisches sind. Erst als ich älter wurde, ist mir klar …

  • Wenn es so etwas wie einen Schönheitswettbewerb für Wurzeln gäbe, würde man Ingwer wahrscheinlich ganz unten finden, zusammen mit Topinambur und Sellerie. Außerdem habe ich immer gedacht, dass Ingwer nach …

  • Burmesische Teekuchen (Bamar Kate Mote) sind ein traditioneller Snack aus Myanmar. Die kleinen Kuchen werden oft mit Tee genossen und serviert, wenn sich Menschen zum Plaudern treffen und die Gesellschaft …