Mitzie Mee

Rezept: Kambodschanischer Mangosalat mit Gebratenem Fisch

Rezept: Kambodschanischer Mangosalat mit Gebratenem Fisch

Mangosalat mit gebratenem Fisch (Nhoam Svay Trey Ang) ist ein traditioneller Salat aus Kambodscha. Im Meas Family Homestay steht dieser Salat oft zum Mittagessen auf dem Speiseplan oder als Beilage zum Abendessen, und er ist eines meiner liebsten kambodschanischen Gerichte.

Der Mangosalat ist ein frisches und geschmackvolles Gericht, das typischerweise mit grüner Mango, auch bekannt als unreife Mango, als Hauptzutat zubereitet wird. Der Salat ist bekannt für seine perfekte Balance aus süßen, sauren, salzigen und scharfen Aromen. Zu den Schlüsselzutaten gehören in der Regel dünn geschnittene grüne Mango, frische Kräuter wie Basilikum und Minze, Chilischoten, Fischsauce und manchmal Garnelen oder getrocknete Garnelen für zusätzlichen Geschmack und Textur.

Linda verwendet für dieses Rezept gebratenen Fisch, obwohl es auch andere Versionen mit geräuchertem oder sonnengetrocknetem Fisch gibt, aber diese Art von Fisch ist rund um Angk Ta Saom (das kleine Dorf, wo das Meas Homestay liegt) schwer zu finden.

Notizen Linda verwendet Schlangenkopffisch, aber du kannst jede Art von weißem Fisch mit festem Fleisch, geeignet zum Frittieren, verwenden.

Dieses Rezept wird normalerweise mit grüner, unreifer Mango gemacht, die einen leicht sauren Geschmack hat und die du in lange dünne Streifen julienst. Doch an dem Tag, als wir kochten, gab es keine grünen Mangos, also haben wir es mit fast reifen Mangos gemacht und die Mango mit einem Küchenmesser in Streifen geschnitten.

Rezept: Kambodschanischer Mangosalat mit Gebratenem Fisch

Rezept von Linda – Meas Family HomestayKüche: Kambodscha
Portionen

4

Portionen

Der Mangosalat ist ein frisches und geschmackvolles Gericht, das typischerweise mit grüner Mango, auch bekannt als unreife Mango, als Hauptzutat zubereitet wird. Der Salat ist bekannt für seine perfekte Balance aus süßen, sauren, salzigen und scharfen Aromen. Zu den Schlüsselzutaten gehören in der Regel dünn geschnittene grüne Mango, frische Kräuter wie Basilikum und Minze, Chilischoten, Fischsauce und manchmal Garnelen oder getrocknete Garnelen für zusätzlichen Geschmack und Textur.

Ingredients


  • 2 grüne, unreife Mangos (ca. 4-5 dl, gerieben)

  • 2 Knoblauchzehen

  • 1 kleines rotes Zwiebel (~ 0,75 dl, in Scheiben)

  • ½ Thai-Chili (oder weniger oder mehr, je nachdem was du verträgst)

  • 225 g Weißfisch

  • Öl zum Frittieren des Fisches

  • 2 EL Fischsauce

  • ½ -1 TL Zucker

  • 1 EL Hühnerbrühe (Pulver)

  • 1 Handvoll frisches süßes Basilikum und Minze

Directions

  • Brate den Fisch, bis er außen goldbraun und knusprig ist. Stelle ihn beiseite, um abzukühlen.
  • Schneide die Mango in Julienne und gib die Mangostreifen in eine große Schüssel. Hacke die Chili fein. Schneide die Zwiebel und den Knoblauch in Scheiben. Füge Chili, Zwiebel und Knoblauch zum Salat hinzu.
  • Zupfe die Minz- und Basilikumblätter von den Stielen und füge die Blätter zum Salat hinzu.
  • Gib Hühnerbrühe, Zucker und Fischsauce zum Salat. Mische alles gut durch.
  • Zerzupfe den Fisch in mundgerechte Stücke und füge die Stücke zum Salat hinzu. Serviere sofort.

Recipe Video

Willkommen auf meinem Blog über Essen & Rezepte, Reisen & Lebensstil.

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Recipes